Standortbestimmung

Diese Seminarreihe ist für eine Gruppe von idealerweise 10 bis 12 TeilnehmerInnen entwickelt worden. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf Frauen, wobei diese Workshops auch durchaus mit gemischten Gruppen durchgeführt werden können. 

 


Die Reihe ist so aufgebaut, dass wir entweder mit einem Tagesworkshop starten oder diesen als Foundation Session auf zwei Online Sessions verteilen. Diese laufen dann jeweils für 3 Stunden im Abstand von einer Woche. 

 

Während des Tagesworkshops, bzw. der Foundation Sessions, erstellen wir mit jeder TeilnehmerIn ihren individuellen, sogenannten 'Integrierter Leadership Kompass'. Der Kompass wird in den folgenden drei Webinaren durch vertiefende Einblicke ergänzt.

Das Tiara Leadership Modell

Der gesamte Plan des Seminars folgt dem Tiara Leadership Modell (SM)

Mit den drei Ebenen: 

 

Bewusstheit: Kenne Dich selbst

Leistung: Liefere Ergebnisse

Einfluss: Sei kraftvoll

 

Das Tiara Leadership Modell (SM) gründet in der Überzeugung, dass Menschen ein inspiriertes, sinnvolles Leben wünschen. 


Im Zentrum des Modells steht die Inspiration, der Ursprung von Selbsterkenntnis und Energie, wie sie durch die Krone dargestellt wird. Der entscheidende Schritt zur Verkörperung der Wahren Führung besteht darin, die Quelle der Inspiration für sich selbst zu identifizieren.

 

Wir sind der Ansicht, dass Führungs-Kraft weder eine Position noch eine Berufsbezeichnung ist, die nur wenigen vorbehalten ist. Wir alle besitzen Führungs-Kräfte, weil wir diejenigen sind, die unser Leben führen. Wir führen am besten, indem wir uns selbst anerkennen - unseren einzigartigen Sinn, unsere Werte und stärksten Eigenschaften. Aus diesem inspirierenden Zentrum kommend, machen wir ganz natürlich einen Unterschied an unseren Arbeitsplätzen, in unseren Gemeinden und Familien.

 

Für dieses Curriculum bilden wir mit dem Tagesworkshop mit seiner tiefen persönlichen Reflexion und der gesteigerten Bewusstheit über sich selbst die Grundlage. In den folgenden Webinaren diskutieren wir, wie man mehr Leichtigkeit in die Zielerreichung bringt und was es bedeutet, resilient zu sein und seine Energien einzuteilen. Im letzten Webinar schließen wir den Kreis und gewinnen ein Verständnis für unseren Einfluss auf andere. Wir bieten auch einige Werkzeuge an, um auf das eigenes Netzwerk aufmerksam zu machen. 

 

Alle Module erfordern ein hohes Maß an Offenheit für die Reflexion und Vertrauen in den Austausch unter den TeilnehmerInnen.